Mullematsch

Das Magazin für Kinder & Familie

Lernen

Kinderbücher Empfehlungen für unterschiedliche Altersstufen

Kinderbücher Empfehlungen für unterschiedliche Altersstufen

Bücher sind für die kindliche Enwicklung von unschätzbaren Wert. Das Kinderbuch ist für Kinder ab 1. Jahr immer das richtige Geschenk. Wir helfen dir hier, aus der großen Auswahl an Kinderbüchern das richtige für dein Kind zu finden.

Immer wieder werden die Vorteile von Büchern für die kindliche Entwicklung gepriesen und doch machen Studien sichtbar, dass das Interesse an Literatur immer weiter abnimmt. Den Grund hierfür sehen Experten in dem immer größer werdenden Interesse an Fernsehen und Internet, dass die Bücher immer weiter in den Hintergrund drängt. Dabei ist das Kinderbuch ab 1 Jahr das beste Mittel um die Entwicklung des eigenen Kindes zu fördern. Sogar Babys sind bereits ab dem 6. Monat von bunten Büchern begeistert.

Kinderbücher für die Entwicklung

Das Sortiment der Kinderbücher ist so groß wie nie und reicht von Babybüchern bis hin zu Abenteuergeschichten und Lektüren für Leseanfänger. Die all abendliche Gutenacht-Geschichte galt früher als sehr beliebtes Ritual und wurde im Laufe der Zeit von dem Fernsehen verdrängt. Die Bequemlichkeit ist leider ein Hauptgrund für das immer weiter abnehmende Interesse an Büchern. Es wird als einfacher empfunden, den Fernseher einzuschalten und das Kind so auf das Zubettgehen vorzubereiten.

Gemeinsames Lesen fördert die Beziehung zum Kind

Das Lesen eines Kinderbuches bietet die Möglichkeit, dass in diesem Moment nur das Kind im Mittelpunkt steht. Was dazu führt, dass Kinder eine sehr intensive Zuwendung erhalten und sich geliebt und geborgen fühlen. Diese angenehmen Momente können die Mutter-Vater-Kind-Beziehung sehr vertiefen und auch in der Trotzphase in der sich Kinder und Eltern zugleich unsicher fühlen sehr stabilisierend wirken.

Kinderbücher bereits für Babys geeignet

Wieder erwarten sind bereits Babys von Büchern fasziniert. Was sich dadurch ausdrückt, dass die extra für Babys entwickelten Pappbilderbücher zum Mund geführt und zu Boden geworfen werden. Diese Vorgänge des Fühlens mit dem Mund und dem zu Boden werfen, wird unendlich oft durchgeführt, was Eltern oftmals zur Verzweiflung treiben kann jedoch ein wichtiger Entwicklungsschritt ist. Die für Babys angefertigten Bücher bieten dank verschiedener Materialien immer neue Entdeckungsmöglichkeiten. Ansprechende Farben und Formen sind es was Kinder ab dem 6. Monat faszinieren, weswegen zu dieser Zeit Erwachsenenbücher sehr beliebt sind und häufig in kleine Kinderhände landen.

Pädagogisch wertvolle Kinderbücher

Hier möchten wir dir einige Kinderbücher für unterschiedliche Altersstufen vorstellen. Dabei basieren die hier angezeigten Bücher auf den aktuellen Kinderbuch Bestsellern. In Zukunft werden wir hier aber auch einzelne Kinderbücher vorstellen, die wir für besonders pädagogisch wertvoll halten.

Kinderbücher ab 6 Monaten

Mithilfe von Kinderbüchern kommen Babys zum ersten Mal mit Symbolen in Kontakt. Während des Betrachtens der Bücher ahmen Eltern oftmals automatisch die dazugehörigen Geräusche nach und fördern ihr Kind, ohne es zu wissen. So kann im Laufe der Zeit das Kind eine Verbindung zwischen den Geräuschen und den Zeichnungen herstellen, was ein großer und wichtiger Schritt in der kindlichen Entwicklung ist. Dieser Entwicklungsschritt stellt für das spätere Verstehen der Schrift eine sehr wichtige Grundlage dar.

Kinderbücher ab 1 Jahr

Während Babys damit zufrieden sind Bilder anzusehen und mithilfe von Mama und Papa die Bücher zu erkunden wird mit zunehmendem Alter die Geschichte selbst immer interessanter. Nach dem ersten Geburtstag lieben Kinder es, auf dem elterlichen Schoß zu sitzen und dank der vorgelesenen Geschichten in fremde Welten eintauchen zu können. Studien haben bewiesen, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wurde, das Erlernen des Lesens wesentlich leichter viel. Ein weiterer Vorteil der Kinderbücher ist die enge emotionale Bindung, die mithilfe solch kleiner Handlungen entstehen kann. Kinder bis zum vierten Lebensjahr können von überfüllten Bildern überfordert sein, sodass schlichte und übersichtliche Zeichnungen bei der Auswahl beachtet werden sollten.

Kinderbücher ab 2 Jahren

Kinderbücher ab 3 Jahren

Wir zwei gehören zusammen
Der Löwe in dir

Kinderbücher ab 4 Jahren

Mit Kinderbüchern sprechen lernen

Jeder weiß, dass Kinder während ihres kompletten ersten Lebensjahres nicht sprechen können und nur Laute von sich geben. Doch obwohl Kinder nur mit den Lauten und Silben spielen und so ihren aktiven Wortschatz nach und nach erweitern, lernen sie durch das Zuhören passiv ihre Muttersprache. Mit den ersten Worten wie zum Beispiel Mama und Papa vergrößert der aktive Wortschatz sich beständig. Beginnt die Zeit des aktiven Wortschatzes, ist der Einsatz von Kinderbüchern von unschätzbarem Wert. Gegenstände können so schneller benannt werden, da die Buchbetrachtungen das Zuordnen erleichtern. Mit zunehmendem Alter wird der Satzbau und die Grammatik immer mehr aufgenommen. Was sich dadurch zeigt, dass bestimmte Satzmuster gern und häufiger wieder gegeben werden. Die Entwicklung der Sprache kann mithilfe von Büchern gefördert und angeregt werden, ohne dass Druck ausgeübt wird.

Schreibe eine Antwort

Impressum / Datenschutz