Mullematsch

Das Magazin für Kinder & Familie

Spielen

Spin Master Perplexus im Test: Alle Modelle von Rebel bis Epic

Spin Master Perplexus im Test: Alle Modelle von Rebel bis Epic

Spin Master Perplexus Epic

Der Spin Master Perplexus ist ein tolles Geschicklichkeitsspiel, das nicht nur Kinder begeistert, denn in den unterschiedlichen Modellen, ist es auch für Erwachsene eine echte Herausforderung. Wir stellen dir hier die unterschiedlichen Modelle genauer vor.

Der Spin Master Perplexus besitzt eine dieser einfachen Spielideen, bei der man sich fragt, wieso da nicht schon früher jemand darauf gekommen ist. Tatsächlich ist das vom kanadischen Hersteller Spin Master erfundene Spielzeug mittlerweile ein ähnlicher Verkaufsschlager, wie der legendäre Rubiks Cube. Warum das so ist, erfahrt ihr hier in unserem großen Testbericht.

Spin Master Perplexus – einfach zu spielen aber schwer zu meistern

Das Spin Master Perplexus Kugellabyrinth ist für Kinder und jung gebliebene Erwachsene von 8 bis 99 Jahren gedacht. Die Herausforderung bei dem Spin Master Perplexus besteht darin, das Modell so zu drehen zu kippen und zu neigen, dass die kleine Kugel darin auf ihrem Weg bleibt und dabei bestimmten Hindernissen ausweicht, ohne dass sie hinunterfällt. Das Geschicklichkeitsspiel setzt voraus, dass seine Nutzer ständig vorausahnen, in welche Richtung die Schwerkraft die Kugel durch das Labyrinth treibt. Das Spiel ist zwar einfach zu spielen aber eher schwer zu meistern und sorgt so für langen Spielspaß.

So funktioniert der Spin Master Perplexus

Die Spieler halten die Kunststoffkugel in den Händen und drehen sie um 360°. Dabei versuchen sie geschickt genug zu sein, um mit der silbernen Kugel den Weg durch die anspruchsvollen Hindernisse zu finden. Bei dem Spin Master Perplexus handelt es sich um ein herausforderndes, lustiges Spiel bei dem es je nach Modell mehr als 100 Herausforderungen und Hindernisse zu meistern gilt.

Der Perplexus erfordert gute Motorik, hohe Konzentration und wirklich viel Geduld, um das Spiel möglicherweise mit der Zeit meistern. Damit ist der Perplexus nicht nur für Kinder geeignet, denn auch Erwachsene haben Spaß mit dem Kugellabyrith. Das Spiel lenkt nach Feierabend vom stressigen Alltag ab.

Unterschiedliche Spin Master Perplexus Modelle

Das Geschicklichkeitsspiel wird in drei verschiedenen Ausführungen angeboten:

  • Perplexus Rebel mit 70 Hindernissen (zuvor Rookie)
  • Perplexus Beast mit 100 Hindernissen (zuvor Original)
  • Perplexus Epic mit 125 Hindernissen

Die Modelle unterschieden sich vor allem durch ihren Schwierigkeitsgrad und ihre Länge. So gibt es beispielsweise beim Perplexus Epic auf einer Strecke von 9,10 Metern 125 ultimative Herausforderungen für Kinder ab 10 Jahren zu meistern. Hier alle drei Varianten im Überblick:

Die Perplexus Modelle im Vergleich

Wir haben uns alle drei aktuellen Modelle näher angesehen und sie ausführlich getestet. Wie Rebel, Beast und Epic im Spin Master Perplexus Test abgeschnitten haben, erfährst du hier.

Spin Master Perplexus Rebel

  • Hindernisse: 70
  • Schwierigkeitsgrad: Einsteiger
  • Geeignetes Alter: Ab 8 Jahren
  • Aktueller Preis: 14,61 EUR

Beschreibung: Das farbige 3D-Labyrinth Spin Master Perplexus Rebel hält für die Spieler 70 Hindernisse bereit. Dabei geht es darum, mit der Kugel an all den kniffligen Hürden vorbei ans Ziel zu gelangen. Wer schafft es? Und wie viel Zeit wird benötigt um auf der nummerierten Strecke über Hürden wie dem Iglu zu gelangen? Dabei gilt es die rebellische Röhre und die listigen Treppen auszutricksen, ohne vom Pfad ab zukommen. Das originelle Spiel eignet sich für Kids ab acht Jahren und auch jüngere Kinder können eventuell damit zurechtkommen. Das werden ihre Eltern schnell herausfinden. Bei dem Perplexus Rebel wird die Kugel mit anspruchsvollen Bewegungen zur Ziellinie geführt, ohne dass sie vom Pfad fällt. Der Weg zum Ziel stellt die Geschicklichkeit der Nutzer auf eine harte Probe. Beim spannenden Spiel wird das Labyrinth gekippt, gedreht und geneigt bis die Kugel sicher im Ziel angelangt ist. Das Spiel hat Maße von 17,8 cm x 17,8 cm x 21,7 cm. Im Lieferumfang des Spin Master Perplexus Rebel (zuvor Rookie) befindet sich die Spielanleitung.

Unser Testfazit: Der Perplexus Rebel ist die einfache Variante des Geschicklichkeitspiels. Mit 70 Hindernissen richtet sich der Rebel deutlich an jüngere Spieler, die noch nicht so viel Erfahrung mit komplexen Koordinationsspielen haben. Dennoch ist auch der Rebel weit entfernt davon, mal einfach nebenbei gelöst zu werden. Bereits erfahrene Spieler können mit gutem Gewissens gleich auf den Perplexus Beast zurückgreifen. Da sich die Hindernisse bei allen drei Spielen deutlich von einander unterscheiden werden sich aber auch Besitzer des Epic oder des Beast über kurz oder lang auch den Rebel holen wollen. Vor allem bei dem günstigen Preis und dem Langzeitspielspaß, den der Spin Master Perplexus bietet.

  • Einfachster Perplexus
  • Dennoch eine tolle Herausforderung
  • Günstiger Preis
  • Nur 70 Hindernisse

Spin Master Perplexus Beast

  • Hindernisse: 100
  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Geeignetes Alter: Ab 9 Jahren
  • Aktueller Preis: 16,00 EUR

Beschreibung: Bei dem lustigen, tragbaren Perplexus Beast, 3D-Labyrinth handelt es sich um den Original-Klassiker im neuen Design. Das Spiel mit den bunten Farben hält für seine Herausforderer 100 Hindernisse bereit. Was braucht es um das Labyrinth-Puzzle zu lösen? Wer ist geschickt genug, um die Kugel entlang des nummerierten Kurses zum Ziel zu bewegen? Sie muss an lachenden Männchen vorbei über die rasante Kurve bewegt werden, ohne aus der Bahn zu fallen. Das lustige und herausfordernde Spiel stellt die Geschicklichkeit der Nutzer auf eine harte Probe, denn der Pfad windet sich um 360 Grad. Er kann nur durch Drehen, Kippen und Neigen der klaren Kristallkugel gemeistert werden. Es geht dabei über ein enges Seil und entlang eines Schwungarms sowie um eine Superspirale. Erst dann ist das Ziel erreicht und damit der Sieg geschafft. Sollte die silberne, kleine Kugel doch einmal hinunterfallen, dann geht es zurück zum Start und die 100 herausfordernden Hindernisse müssen aufs Neue gemeistert werden. Das Spiel ist für Kinder von neun bis elf Jahren gedacht. Es hat Maße von: 20,3 cm x 20,3 cm x 24,5 cm. Mit dem Perplexus Beast wird auch eine Spielanleitung mitgeliefert.

Unser Testfazit: Der Perplexus Beast ist mit 100 Hindernissen zwischen dem Rebel und dem Epic positioniert. Bei genauerem Blick wird jedoch schnell deutlich, dass die einzelnen Elemente mehr jenen des Einsteiger-Perplexus ähneln. Die Bahnen sind beim Epic deutlich niedriger und damit, gemeinsam mit den zusätzlichen Hindernissen, auch eine Spur schwieriger zu meistern als beim Beast. Dennoch stellt auch der Beast eine große Herausforderung dar und es benötigt wirklich viel Training, bis es gelingt, den Perplexus in einem Zug durchzuspielen. Die Wiedereinstiege bei den Hindernissen 26 und 59 helfen dabei, auch die späteren Elemente ausprobieren und einüben zu können.

  • Der originale Perplexus
  • 100 Hindernisse
  • 2 Wiedereinstiege
  • Kein Ständer inklusive

Spin Master Perplexus Epic

  • Hindernisse: 125
  • Schwierigkeitsgrad: Experte
  • Geeignetes Alter: Ab 10 Jahren
  • Aktueller Preis: 29,99 EUR

Beschreibung: Beim verrückten Perplexus Epic, 3D-Labyrinth gilt es 125 Hindernisse zu meistern bevor man ans Ziel gelangt. Auf einer Strecke von 9,10 Metern muss man die Kugel über eine nummerierte Bahn bewegen. Dabei wird der Perplexus Epic gedreht, geneigt und gekippt. Es gibt etliche Schwierigkeitsgrade zu überwinden, bevor das Ziel erreicht wird. Bei der lustigen und verrückten Welt des Perplexus Epic muss die Kugel mit anspruchsvollen Bewegungen über die Strecke geführt werden. Dabei windet sich die Ziellinie um 360 Grad. Fällt die Kugel doch einmal von der Strecke, was durchaus einmal passieren kann, geht es zurück zum Start und die kurvenreiche Herausforderung beginnt von vorne.
Auch der Perplexus Epic mit den Maßen: 22,9 cm x 20,3 cm x 26,7 cm ist leicht zu spielen aber nicht so einfach zu meistern. Das verrückte 3D-Labyrinth ist zudem ein tolles Geschenk für Kids ab zehn Jahren.

Unser Testfazit: Der Epic ist eindeutig die komplexeste und schwierigste Perplexus Kugel auf dem Markt. Viele spannende Hindernisse sorgen für große Abwechslung. Viele Abschnitte benötigen häufiges Training um sie sicher absolvieren zu können. Dafür gibt es 3 zusätzliche Einstiege, die man als Spieler schnell zu schätzen lernt. Dem Durchschnittsspieler wird es wohl nie gelingen, den Perplexus Epic in einem Ruck durchzuspielen, dafür ist der Zufallsfaktor bei einzelnen Hindernissen viel zu groß. Dennoch können die weiteren Einstiege als Checkpoints gesehen werden, bei denen man nach einem Absturz erneut einsteigen darf. Was leider für etwas Ärger sorgt, sind viele Stellen beim Epic, an denen die Kugel hängen bleibt. Hier hilft dann oft nur noch, die Kugel kräftig zu schütteln. Schade, denn hier hätte Spin Master mit etwas besserer Qualitätssicherung schnell Abhilfe schaffen können. Dennoch ist der Epic der Perplexus mit Abstand die Kugel, mit dem größten Wiederspielwert.

  • Schwierigster Perplexus
  • 125 Hindernisse
  • 3 Wiedereinstiege
  • Kugelständern inklusive
  • Kugel bleibt oft stecken
  • Teuerer Preis

Häufige Fragen zum Spin Master Perplexus

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen über den Perplexus von Spin Master. Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du sie gerne in den Kommentaren stellen.

Wie ist der Langzeitspielspaß beim Spin Master Perplexus?

Der Spin Master Perplexus ist ein komplexes Geschicklichkeitsspiel, das sich nicht so einfach meistern lässt. Dennoch gelingt es mit etwas Übung auch schwierige Hindernisse zu überwinden. Dadurch ist der Wiederspiel sehr hoch. Gerade der Spin Master Epic ist selbst für erfahrene Spieler kaum zu schaffen, was den Langzeitspielspaß sicherstellt.

Ist der Perplexus ein pädagogisches Spielzeug?

Wenn Kinder mit dem Spin Master Perplexus spielen, wird deren Hand-Augen-Koordination trainiert und außerdem erhalten sie ein dreidimensionales Vorstellungsvermögen. Der Perplexus erfordert große Konzentration und viel Übung. Damit ist das Kugellabyrinth eine gute Möglichkeit, um die Geduld von Kindern zu trainieren.

Ab welchem Alter eignet sich der Spin Master Perplexus?

Das Modell Rebell eignet sich dank der 70 Hindernisse bereits für geschickte Kinder ab sieben und acht Jahren. Die nächste Schwierigkeitsstufe stellt das Perplexus Beast 3D-Labyrinth mit 100 Hindernissen dar. Größere Kinder, die auch mit Niederlagen und kleinen Rückschlägen umgehen können, werden auch mit dem Epic und seinen 125 Hindernissen viel Spaß haben.

Welcher Spin Master Perplexus ist für Erwachsene geeignet?

Der schwierigste Perplexus ist eindeutig der Epic mit 125 Hindernissen und deutlich schwierigeren Elementen. Selbst geeübte Spieler werden viel Training brauchen, um den Epic zu meistern. Aber auch wenn es nicht gelingt, macht das Kugellabyrith dank den zusätzlichen Einstiegen großen Spaß. Wer nicht ganz so frustresistent ist, sollte eher zum Perplexus Beast greifen, der mit 100 Hindernissen immer noch eine tolle Herausforderung auch für Erwachsene ist.

Weitere Spin Master Spiele

Neben den hier vorgestellten drei Perplexus Kugeln gibt es noch weitere Spin Master Spiele, die Klein und Groß viel Freude bereiten. Hier findest du die aktuellen Bestseller.

Wer nach weiteren spannenden Geschicklichkeitsspielen mit Kugeln sucht, sollte sich die Kugelbahnen von Fischertechnik und GraviTrax näher ansehen. Hier kommen Planung und Aufbau als weitere interessante Aspekte zum Tragen.

Schreibe eine Antwort

Impressum / Datenschutz