Mullematsch

Das Magazin für Kinder & Familie

Lifestyle

Glückwünsche zur Geburt: Schöne Sprüche und kreative Gedichte

Neugeborenes Baby

Die Geburt eines Kindes ist ein freudvolles Ereignis. Traditionell wird den Eltern des Neugeborenen gratuliert. Doch wie übermittelt man am besten Glückwünsche zur Geburt? Mit einem kreativen Gedicht oder einem schönen Spruch zur Geburt, gibst du Mutter, Vater und Kind deinen Segen.

Bis vor einigen Jahren wurde zur Geburt nur persönlich gratuliert. Männer gratulierten dem Vater und Frauen der Mutter auf der sogenannten Babyparty. Heutzutage haben sich die Rollenbilder gewandelt und die Glückwünsche gehen immer an beide Elternteile. Auch wird nicht immer von Angesicht zu Angesicht gratuliert. Glückwünsche werden per Chat-Nachricht, SMS oder E-Mail versandt.

Glückwünsche zur Geburt

Ein Gruß zur Geburt sollte immer von Herzen kommen. Die Gratulation muss ehrlich und kreativ sein und zur Situation passen. Dabei kann sie einen kleinen Spruch, ein schönes und kreatives Gedicht oder einen Glückwunschtext enthalten. Wichtig ist, dass den Eltern vermittelt wird, dass Sie sich über die Geburt des Kindes freuen.

  • Kreative Gedichte zur Geburt
    Ein kreatives Gedicht ist eine tolle Möglichkeit, Mutter und Vater zur Geburt zu gratulieren. In Form von Reimen lässt sich der Segen ganz besonders toll ausdrücken. Das Gedicht kann natürlich selbst geschrieben werden. Es gibt aber auch eine große Auswahl an bestehenden Gedichten, aus denen sich wählen lässt.
  • Schöne Sprüche zur Geburt
    Wem die Kreativität für ein Gedicht fehlt, der kann auch einfach einen schönen Spruch formulieren. Das Internet bietet eine Menge Auswahl, von einfachen Sprüchen über Sprüche, die sich reimen, von lustigen über romantische Sprüche. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ein toller Geburtsspruch sollte aber immer auch einen persönlichen Bezug haben. Ein Satz, in dem die Eltern direkt angesprochen werden, verwandelt einen Standard-Spruch in ein Unikat, an dass sich die Angesprochenen noch lange erinnern werden.

Beispiele für selbstformulierte Sprüche zur Geburt

Gedichte zur Geburt enthalten Themen wie das Glück und die Freude, die ein Kind den Eltern bringt. Auch die Verantwortung, für ein Kind zu sorgen, wird gerne thematisiert. Diese drei Gedichte sind beispielhaft für selbstformulierte Geburts-Gedichte:

Segen für das Kind
Euer Kind wurde geboren,
dafür wünschen wir Euch Segen,
zu Dritt seid Ihr nun auf der Welt,
viel Glück auf Euren Wegen.

Das größte Geschenk
Ein Kind ist das größte Geschenk,
es bringt die schönste Freude,
so viel Spaß, so viele Träume,
mehr als Ihr jemals denkt.

Ein Kind bedeutet Glück,
es lacht, und Ihr lacht mit,
wenn es weint, Ihr spendet Trost
das Kind noch klein, die Freude groß.

Ein Kind für Euch ein Hort,
so viel´ Momente, wunderschön,
der erste Schritt, das erste Wort,
jeden Tag es wachsen seh´n.

Ein Kind ist das größte Geschenk,
man gratuliert von Herzen,
soll Eure Liebe es stets stärken,
mehr als Ihr jemals denkt.

Liebes Baby
Lange wurdest Du unter dem Herzen getragen,
nun bist Du da und Deine Eltern strahlen vor Glück,
die Sterne scheinen hell heut Nacht und der Mond steht hoch,
Vater und Mutter freuen sich über Tochter oder Sohn,
wir umarmen und lieben Dich, Stund um Stund,
heute feiern wir, denn Du bist endlich bei uns.

Bekannte Sprüche zur Geburt

Berühmte Dichter wie Wilhelm Busch oder Theodor Fontane haben der Geburt ein Gedicht gewidmet. Diese drei Exemplare eignen sich wunderbar als Glückwunsch-Gedicht:

Will das Glück nach seinem Sinn,
dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin,
ohne viel Bedenken.

Wilhelm Busch

Freude soll nimmer schweigen.
Freude soll offen sich zeigen.
Freude soll lachen, glänzen und singen.
Freude soll danken ein Leben lang.
Freude soll dir die Seele durchschauern.
Freude soll weiterschwingen.
Freude soll dauern
Ein Leben lang.

Joachim Ringelnatz

Alles Gute wünsche ich dir heute,
viele Geschenke und vor Allem nette Leute.
Und zu deinem Wiegenfeste
wünsch ich dir natürlich nur das Beste.

Amalia von Wendlingen

Wie werden Glückwünsche zur Geburt überbracht?

Glückwünsche zur Geburt werden in der Regel persönlich überbracht. Den Eltern sollte in einem Gespräch gratuliert werden. Natürlich erst dann, wenn sie sich von der Geburt erholt haben. Auch eine Gratulation via Telefon oder E-Mail ist möglich. Das ist allerdings deutlich unpersönlicher und sollte nur dann eine Alternative sein, wenn ein Treffen absolut nicht möglich ist.

Glückwünsche können natürlich auch per Post überbracht werden. Eine schön gestaltete Postkarte, die den selbst ausgedachten Spruch, einen schönen Glückwunsch oder ein kreatives Gedicht enthält, kommt in jedem Fall gut an. Und natürlich gehören auch an die passenden Geschenke zur Geburt gedacht.

Glückwünsche zur Geburt verschicken

Die Eltern sind von der Geburt erschöpft, aber Sie möchten direkt gratulieren? Eine Glückwunschkarte ist die richtige Wahl. Die passenden Karten gibt es in jedem Schreibwarengeschäft oder im Internet. Hier findest du eine schöne Auswahl an tollen Geburtskarten.

Die Auswahl an Motiven ist groß und oft sind bereits passende Gedichte vorgedruckt. Noch schöner ist es natürlich, die Karte selbst zu gestalten. Wenn befreundete Eltern eine Glückwunschkarte schreiben möchten, können sie die Karte gemeinsam mit dem Nachwuchs gestalten. Die genannten Gedichte runden die Glückwunschkarte ab. Selbstgebastelte Karten sind auf jeden Fall einzigartig und finden später einen Platz auf Kühlschrank oder Kommode.

Schreibe eine Antwort

Impressum / Datenschutz